Realistische Betrachung: Administratoren vs. Entwickler

Im ONJava.com-Blog von O’Reilly wurde heute ein interessanter Artikel Timothy O’Brien veröffentlicht, der sich mit den häufig auftretenden Konflikten zwischen Entwicklern und Administratoren beschäftigt. Er nennt sich Java’s “Operations” Problems und bietet eine sehr interessante Betrachtungsweise eines typischen Konflikts, den vermutlich jeder Entwickler in größeren Unternehmen schon einmal erlebt hat: der Entwickler möchte etwas, der Administrator möchte genau das nicht oder auch umgekehrt. Dies führt meist zu größeren Konflikten, die mehr einem Glaubenskrieg ähneln als einer sachlichen Diskussion.

Der Artikel handelt in diesem Fall speziell von Java, dass durch seine Abstraktion von den eigentlichen Systemgrundlagen eine zusätzliche Hürde mit einbringt, die vorgestellten Thesen und Lösungsansätze sind allerdings allgemeingültig.
O’Brien sieht den Grund für die Konflikte in einer zu starren Abgrenzung zwischen den beiden Personengruppen, deren Tätigkeit thematisch überlappt, deren Zuständigkeiten aber hart getrennt sind. Er skizziert eine ideale Verfahrensweise und und stellt einen zweistufigen Plan vor, wie man die Reibung zwischen Administration und Entwicklung verringert.

The Short-term Solution: Hold Hands and Sing a Song

If your organization has friction between Operations and Development, a quick short-term fix is to nominate one person from each team to serve as a liaison to the other group.

Diesen Schritt haben wir in unserer Firma bereits vollzogen und es hat sich als sehr gut heraus gestellt, eine direkte Schnittstelle zur anderen Abteilung zu haben. Probleme aber auch Anforderungen sind so viel einfacher zu klären.

The Long-term Solution: Stop Developing Applications, Stop Administering Systems

…do away with System Administrators and Application Developers. No, really, I mean that.

Der Ausschnitt selber klingt recht drastisch, er beschreibt aber eine thematische Annäherung von Administratoren und Entwicklern und den Wandel der klassischen Rollen im Verlauf der Zeit und im Zuge der technischen Entwicklung.

Insgesamt ein sehr lesenswerter Artikel, den ich jedem Administrator und jedem Entwickler nur empfehlen kann.

Dieser Beitrag ist nicht getaggt.

Bisher keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar