Tag-Archive: enterprise

ST:TNG Episodenführer 1×11 – Haven

Huch, und schon ist das Jahr rum. Zum Abschluss gibts aber noch schnell eine neue Folge meines Podcasts, diesmal zur Episode Haven, in der Lwaxana Troi, Deannas Mutter ihren ersten Auftritt hat.

Nachdem ich diese Folge gesehen hatte, fiel mir auf, welche geringe Rolle Telepathen doch bei Star Trek spielen. In meiner Lieblingsserie Babylon 5 spielen Telepathen ja eine zentrale Rolle in der Gesamthandlung, aber auch in der Gesellschaft der unterschiedlichen Völker. Sie werden im Alltag bei Geschäftsverhandlungen eingesetzt und sind bei bestimmten Bevölkerungskreisen nicht wirklich beliebt.

Wenn ich das mit Star Trek vergleiche, wundere ich mich doch etwas, welches Potential für Handlungen und Konflikte sich die Schreiber haben entgehen lassen, in dem sie nicht viel näher auf Telepathen eingegangen sind. Stattdessen verkommt Lwaxanas Fähigkeit besonders in dieser Episode zum comic relief, indem sie ab und an peinliche Gedanken anderer öffentlich mitteilt. Schade eigentlich.

Hier die Notizen zur Show:

ST:TNG Episodenführer 1×10 – Hide and Q

Zuerst eine Klarstellung: entgegen anders lautenden Gerüchten arbeite ich immer noch aktiv an diesem Podcast. Leider ist die Vorweihnachtszeit eher hektisch und ich war noch erkältet. Vermutlich hätte es ein gewisses humoristisches Niveau gehabt mit einer Kermit-der-Frosch-Stimme aufzunehmen, aber das habe ich mir dann doch gespart.

Hide and Q ist eine eher mittelmäßige Episode, wieder ganz im Stile der alten TOS-Folgen, vor allem in Bezug auf Kulissenbau und Auswahl der Kostüme. Gene Roddenberry und/oder seine Mannschaft haben ihr Faible für schräge Kostüme in der Zeit zwischen TOS und TNG wohl nicht verloren. Immerhin kommt Q in dieser Episode vor, der Episoden immer seinen ganz eigenen Charme verleiht, der diesmal allerdings durch das Overacting von John de Lancie etwas getrübt wird. Q ist zwar schon eine exzentrische Person, aber John übertreibt es hier doch etwas.

Auch Jonathan Frakes als Riker macht eine gute Figur, auch wenn ich es den Drehbuchautoren ankreide, dass sie ihn einige unlogische Wendungen vollziehen lassen, die nicht zu seinem Charakter passen.

Hier die Shownotes zur Episode:

Ich habe demnächst ein paar Tage frei und plane, ein paar Folgen des Episodenführers vorzuproduzieren, damit es auch über die Feiertage was auf die Ohren gibt. Mal sehen, ob das wirklich klappt.

ST:TNG Episodenführer 1×09 – The Battle

Eine Woche liegt der letzte Podcast jetzt schon zurück, daher wurde es mal dringend Zeit für eine neue Episode. Diese trägt jetzt die Nummer 9, auch wenn die letzte die Nummer 7 getragen hat, was einen einfachen Grund hat: bisher habe ich meinen Podcast durchgängig numeriert, was aber dazu führte, dass aufgrund der Doppelfolgen (bisher der Pilotfilm) die Nummer der Podcast-Episode von der der eigentlichen TNG-Episode abwich. Mit Ausblick auf die noch ausstehenden Doppelfolgen wäre diese Abweichung mit der Zeit sogar größer geworden. Um mich und auch Euch nicht weiter zu verwirren, habe ich mich daher entschieden, die Nummerierung des Podcasts an die der TV-Folgen anzugleichen. Es wird dann also scheinbar Lücken in der Reihenfolge geben, aber das ist besser als voneinander abweichende Nummern.

Nun aber zu den Shownotes:

ST:TNG Episodenführer 1×08 – Justice

Mit jeder Folge stelle ich erneut fest, wie lückenhaft meine Erinnerung an die einzelnen Folgen ist. Bei Justice konnte ich mich nur noch daran erinnern, dass Wesley hingerichtet werden sollte, weil er irgendein abgsperrtes Gebiet betreten hatte. An alles andere, wie z.B. die sehr knappe Bekleidung der Edo oder den transparenten Gott, konnte ich mich nicht mehr erinnern. Ich bin gespannt, was die Serie noch so interessantes bereithält, das ich schon vergessen glaubte.

Kann die Folge was? Naja, es geht so. Ich würde sie als mittelmäßige Episode einstufen, mit einer Tendenz zum Slapstick, das lüstern unschuldige Volk der Edo ist schon stark überzeichnet. Aber es gibts sehenswerte Szenen, in denen über gewichtige Themen wie Gott, Religion und Todesstrafe diskitiert wird.

Hier noch die Shownotes:

ST:TNG Episodenführer 1×07 – Lonely Among Us

Lonely Among Us ist für eine Bottle Show eigentlich eine ganz nette Episode, auch wenn man merkt, dass nicht nur ich noch meinen Stil suche sondern auch die Macher von TNG. Waren die vorherigen Episoden meist actionlastiger geht es in dieser Folge gemütlicher zu Gange und es wird viel, eigentlich zuviel, Zeit in Konferenzräumen mit Reden zugebracht. Außerdem beherrscht man die Kunst, mehrere Handlungsstränge sinnvoll miteinander zu verbinden auch noch nicht richtig.

Ich selber habe immer noch kein wirklich gutes Auge für die schauspielerischen und produktionstechnischen Feinheiten der jeweiligen Folgen, meine Wahrnehmung diesbezüglich muss sich erst noch schärfen. Und ja, ich habe an einer Stelle Wolf statt Worf gesagt. Den Rest dieser Sequenz habe ich nochmal explizit neu aufgenommen, denn nach dem Worf/Wolf-Versprecher wurde es nur noch schlimmer.

Im übrigen habe ich mich gefragt, warum genau diese Episode die erste Bottle Show sein soll, die davor war ja auch eine – habe da aber dann übersehen, dass es eine Szene mit Tasha Yar gibt, die nicht auf der Enterprise spielt…

Hier die Links zur heutigen Episode.

Rechtliches: The klaxon sound was created by ryansnook and distributed via thefreesoundproject. It is used in this podcast under a Creative Commons Sampling Plus 1.0 License.